Was bietet R-tunes?

R-tunes wird zum Dienstleister und zum künstlerischen Begleiter ausgewählter rätoromanischer Musikerinnen und Musiker.

Als Dienstleister sorgt sich R-tunes um das Marketing: Das Marketing im engeren Sinn der Distribution übernimmt R-tunes als logistische Zentrale: R‑tunes aktiviert sowohl die „traditionellen“ Kanäle (Verkauf in Dorfläden u.A.) als auch die branchenüblichen Kanäle (z.B. iTunes). Zudem sollen auch neu Kanäle wie beispielsweise der Verkauf über Coiffeursalons entdeckt werden.
Für das Marketing im weiteren Sinne werden Kontakte bei Musikfach­medien und den tagesaktuellen regionalen, nationalen und internationalen Medien genutzt. Eine effektive Präsenz im Web – Facebook-, Video- und Email-Kampagnen – ist ebenso Bestandteil des Marketing wie Erwähnungen in Bloggs und Auftritte auf Musikplattformen wie Mx3. Selbstredend erhält jede Künstlerin ihre eigene virtuelle Bühne.

Die für Künstlerinnen und Künstler vielleicht schwierigste Arbeit, Administration und Fund Raising, ist der wichtigste Pfeiler von R-tunes. Als Zentrale für die Anfrage an Sponsoren für zahlreiche Künstler kann sich R-tunes Synergien bedienen, wo zur Zeit noch doppelte oder dreifache Arbeit anfällt. Auch kann R-tunes für Sponsoren und Geldsprecher zum verlässlichen Partner werden. R-tunes garantiert ein Produkt und dessen Qualität. Gelder sind nie à fonds perdu.

Für Künstler wird der erste Schritt zu einer professionellen Produktionen einfacher und für Sponsoren vereinfacht sich der Kontakt zu den Künstlern – via R-tunes.

Als Künstleragentur veranstaltet R-tunes nicht nur eine Albentaufe sondern organisiert auch eine Tournee für die Künstlerinnen und Künstler. Dabei werden nicht nur Konzerte im regionalen Rahmen angezielt. Rätoromanische Musik sollte sich auch auf nationalen und wenn möglich internationalen Bühnen präsentieren.

JoomSpirit